Angebote

Einzelsupervision und Coaching

Für Personen, die in einer Leitungsposition oder mit einer sehr spezifischen Fragestellung befasst sind, biete ich Einzelsupervision an. In diesem setting geht es darum, die berufliche Rolle zu reflektieren, den Umgang mit Klienten zu verbessern, Krisen zu bewältigen oder sich in einer neu übernommenen Position unterstützen zu lassen.

Im Coaching liegt der Schwerpunkt der Beratung weniger darauf, die Hintergründe der Schwierigkeiten zu bearbeiten als viel mehr an Ressourcen und dem Ziel der Handlungsfähigkeit zu bleiben.

Gruppen- und Teamsupervision

Die Team- und Gruppensupervision eröffnet Zeit und Raum, aus dem häufig als belastend erlebten beruflichen Alltag herauszutreten und in einen Prozess der Reflektion einzutauchen. Dabei werden Themen, die mit den Klienten, dem Team oder auch der Organisation zu tun haben, in den Blick genommen.

Die Selbstreflektion ist ein wertvolles Instrument, um neue Perspektiven auf sich selbst und den Arbeitszusammenhang zu entwickeln. Es ist mir ein Anliegen, positive Energien aufzunehmen und Ressourcen zu entdecken. Neben der Wahrnehmung von Schwierigkeiten und Konflikten, soll die Handlungsfähigkeit im beruflichen Alltag erhalten und erweitert werden.

Team- und Konzeptionsentwicklung

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Begleitung von Teams, wenn es um die Arbeitsorganisation, inhaltliche Fragestellungen und Handlungsfähigkeit geht. In der Teamentwicklung geht es darum, Kompetenzen zu nutzen sowie Ziele und Strategien für die Arbeit zu entwickeln.

Mein Angebot richtet sich auch an Teams, die eine Konzeption entwickeln und gestalten oder eine bestehende Konzeption überarbeiten wollen. Nach meinen Erfahrungen geht es darum, mit dem Team die Umsetzung der Konzeption in der jeweiligen Institution zu reflektieren und eventuell zu verändern. Diese Themen lassen sich gut in ganztägigen Veranstaltungen bearbeiten.

Fortbildung und Training

Fortbildungen verfolgen den Zweck, in Bezug auf ein ausgewähltes Thema aktuelles Wissen zu vermitteln. In meinen Fortbildungen, die ich etwa für Erzieher anbiete, arbeite ich teilnehmerorientiert, d.h. ich verwende aktivierende Methoden und beziehe das vorhandene Erfahrungswissen der Teilnehmer ein. Das Ziel ist immer, das neue berufliche Wissen, in einen zukünftigen Handlungszusammenhang zu stellen.

Als Training biete ich Themen wie "Gesprächsführung" und "Kommunikation und Konflikt" an. Hier liegt der Schwerpunkt darauf, diese Themen sowohl theoretisch zu verstehen als auch die praktische Anwendung zu üben. Es wird zum jeweiligen Aspekt ein kurzer theoretischer Input gegeben und dann werden in dazu passenden Übungen die Kompetenzen der Teilnehmer trainiert.

Datenschutz

Angela Timper-Nittel        Fichtestraße 14        60316 Frankfurt
Telefon 069- 48981875     Email info@timper-nittel.de
/div>